planet punk bei Aposto

Wer sagt, dass Nachhaltigkeit nicht Punk ist?

Wir bei Aposto finden, es ist unsere Verantwortung in der Gastronomie, uns um die Umwelt zu kümmern und nicht einfach nur zuzuschauen.

Doch in welchen Bereichen engagieren wir uns denn?

.

Einkauf

Bei Aposto soll jeder fündig werden. Darum erweitern wir stetig unsere Auswahl an veganen und vegetarischen Gerichten. So haben wir eine breite Auswahl an veganen Gerichten auf der Karte und man kann sich viele unserer Gerichte vegetarisch oder vegan bestellen. ​

 

.

Bewusste Speisekarte 

Mit Einführung der neuen Karte wurde unsere Bolognese komplett durch eine plant-based VEGANESE ersetzt. ​

Unsere Gerichte mit Hähnchen kann man sich ganz einfach mit unserem plant-based Hähnchenersatz „Planty of Chicken“ auf Weizenproteinbasis bestellen.​

Und für den ultimativen veganen #pizzapunk Genuss haben wir einen veganen Käse im Angebot. ​

Mit diesen Produkten wollen wir unseren vegetarischen und veganen Gästen den fleischfreien Lebensstil erleichtern und alle anderen dazu einladen, über ihren Tellerrand zu schauen und neue Ernährungsstile auszuprobieren.​

Auszeichnung: vegan-freundliches Restaurant

Dank unserem Engagement mit veganer Ernährung wurden wir von Proveg als Vegan-freundliches Restaurant ausgezeichnet. Hier konnten wir vor allem durch unsere vielfältige Auswahl an veganen Hauptspeisen punkten.  ​

.

Umwelt

Unsere Umwelt geht uns alle etwas an, darum liegt uns dieses Thema auch besonders am Herzen. Neben unserer Kooperation mit Too Good To Go, mit Hilfe derer wir Essen davor retten im Müll zu landen, setzen wir auch auf umweltfreundliche ToGo-Verpackung, umweltfreundliche Servietten und mehr.  

Servietten + Mülltrennung

 Die Servietten, die bei uns verwendet werden, sind aus recycelten Materialien hergestellt, um dadurch Papier- und Kartonreste anderer Unternehmen in Form von Papierservietten wiederzuverwerten.​

Natürlich lassen sich Müll und Abfallreste nie ganz vermeiden – deshalb ist bei uns Mülltrennung an der Tagesordnung und wird stets kontrolliert.​ Außerdem reduzieren wir durch unser Waren-Wirtschafts-System, das Anfallen von Abfällen. 

.

.

TOGO & DELIVERY

Bei Aposto legen wir viel Wert auf umweltfreundliche ToGo-Verpackungen.​
Im Folgenden erklären wir dir aus welchen Materialien unsere ToGo-Verpackungen sind.​

PAPIER / KARTONAGE
Papier, Karton und Pappe gehören zu den am häufigsten verwendeten Verpackungsmaterialien. Sie werden frisch aus Cellulosefasern des Rohstoffes Holz und zunehmend aus recyceltem Papier oder Karton hergestellt.​

HARTPAPIER
Papierbasierte Verpackungen haben nicht nur eine gute Ökobilanz, sie schützen Lebensmittel durch Sperrbeschichtungen optimal.​

BAGASSE
Bagasse ist der faserige Anteil, der als Nebenprodukt bei der Gewinnung von Zuckersaft zurückbleibt. Vermischt mit Wasser und natürlichem Bindemittel wird die Bagasse zu einem homogenen Brei gemahlen, verarbeitet und in unterschiedliche Formen gepresst.​

UMWELTFREUNDLICHE VERPACKUNGEN

PLA
Sieht aus wie Plastik, ist aber tatsächlich ein natürlicher, vollständig abbaubarer Bio-Kunststoff aus Maisstärke, genannt Polylactid.​

R-PET​
Recyceltes PET wird im Produktionsablauf gewonnen, indem Produktions- und Stanzreste wieder der Materialherstellung und dem Produktionsprozess zugeführt werden.​

PET RECYCELBAR​
Die Möglichkeit die Polymerkettenlänge jederzeit durch eine erneute Polymersiation anzupassen, macht PET zu einem sehr gut recycelbaren Kunststoff. Durch steigende Recyclingquoten verbessert sich die Ökobilanz dieser Verpackungsart.​

.

.

TOO GOOD TO GO 

Kein Bock auf Lebensmittelverschwendung? Wir auch nicht!​ 

Laut Too Good To Go werden mehr als 1/3 aller Lebensmittel verschwendet. Das kann und darf nicht sein!

Deshalb sagen auch wir in unseren Betrieben dem Foodwaste den Kampf an. Gerichte, die aus diversen Gründen zwar produziert, aber nicht verkauft wurden, bieten wir als Magic Bag über unseren Partner Too Good To Go an.

Im letzten Quartal konnten wir durch Too Good To Go 65 Magic Bags vor der Tonne retten und dadurch 162,5 kg CO2 einsparen.

Digitalisierung

Neben der Auswahl von umweltfreundlichen Verpackungsmaterialien setzen wir auch auf weitere Maßnahmen, um Papier einzusparen und damit die Umwelt zu schonen.

Neben Tools wie einer digitale Buchhaltung, E-Learning und digitalen Küchenbücher setzen wir auch auf eine digitale Speisekarte. 

Mit Hilfe dieser digitalen Speisekarte sparen wir gedruckte Karte ein. Auch Korrekturen und Preisanpassungen lassen sich einfacher umsetzen und führen nicht zu einem Neudruck. Durch die Einsparung von Druckkarten verbrauchen wir weniger Papier, versenden weniger Karten und sparen dadurch  CO2 ein.

 

 

.

Gesellschaft

Als Gastgeber sind wir Teil einer lebendigen Gesellschaft. In dieser Gesellschaft wollen wir unsere Mitarbeiter und Kollegen fördern und unterstützen. Hierfür bieten wir neben diversen Bildungsmaßnahmen, wie E-Learning, duale Ausbildungsmöglichkeiten, Traineeprogrammen und Fortbildungsmaßnahmen auch Corporate Benefits an. Dadurch wollen wir jedem eine gleiche Chance bieten.   

WIR VERWENDEN COOKIES

Diese Website verwendet verschiedene Cookies. Zum einen essenzielle Cookies, welche die Funktionalität dieser Seite gewährleisten. Zum anderen diverse Cookies, um unser Onlineangebot für dich zu verbessern. Du kannst alle Cookies akzeptieren oder deine individuelle Auswahl erstellen.

Alle akzeptieren
Speichern
Impressum Datenschutzerklärung